Mein cityguide.pictures
Neueste Kritiken der cityguide.pictures-Redaktion
  •  Was nützt die Liebe in Gedanken

    Was nützt die Liebe in Gedanken


    24. November 2004 / 1 Std. 29 Min. / Drama, Romanze
    Von Achim von Borries
    Mit Daniel Brühl, August Diehl, Anna Maria Mühe
    Berlin in den zwanziger Jahren: Günther (August Diehl) und Paul (Daniel Brühl) wollen ein Leben ohne Kompromisse und eine Liebe ohne Bedingungen. Bei einem exzessiven Fest im Sommerhaus will Paul Günthers Schwester Hilde (Anna Maria Mühe) seine Liebe gestehen. Doch die liebt Günthers Ex-Freund Hans (Thure Lindhardt). Gemeinsam geraten Paul und Günther in einen tödlichen Strudel aus Gefühlen und Absinth. Denn die beiden Freunde gründen in einem Rausch aus Poesie und Gefühl einen "Selbstmörderclub", in dem sie sich schwören, dass sie in dem Moment aus dem Leben scheiden wollen, in dem sie keine Liebe mehr in sich empfinden. Auch wenn die beiden vom Charakter her sehr unterschiedlich sind, verbindet sie doch der tiefe Glaube an das stärkste von allen Gefühlen. Und in den Irrungen und Wirrungen der Nacht wird daraus tödlicher Ernst...
  •  Get Rich Or Die Tryin´

    Get Rich Or Die Tryin´

    12. Januar 2006 / 1 Std. 57 Min. / Drama, Biografie, Musik
    Von Jim Sheridan
    Mit Curtis '50 Cent' Jackson, Adewale Akinnuoye-Agbaje, Omar Benson Miller
    Marcus (Curtis '50 Cent' Jackson) wird das harte Leben schon als Kleinkind in die Wiege gelegt. Seine Mutter Katrina (Serena Reeder) ist eine drogenabhängige Dealerin und seinen Vater lernt er nie kennen. Schon früh hat der Junge einen großen Traum – er möchte Rapper werden. Doch der Mord an seiner Mutter holt ihn in die harte Realität zurück und Marcus wächst bei seinen Großeltern auf. Schnell schlägt auch er einen kriminellen Weg ein, in der Hoffnung, auf leichte Weise an viel Geld zu gelangen. Nach einem Gefängnisaufenthalt will er mithilfe seines Freundes Bama (Terrence Howard) und alter Weggefährten aus der Kriminalität aussteigen und seinen alten Traum auferstehen lassen. Als dies alles nicht gelingt, wird er von seinem alten Gang-Boss Majestic (Adewale Akinnuoye-Agbaje) hintergangen und fast getötet. Doch er erkennt, dass Gewalt ein tödlicher Teufelskreis ist und er in der Musik Hoffnung findet. Und überraschend lässt auch der Erfolg nicht lange auf sich warten. Doch die Vergangenheit ruht nicht...
  •  Die Klasse

    Die Klasse

    15. Januar 2009 / 2 Std. 08 Min. / Drama
    Von Laurent Cantet
    Mit François Bégaudeau, Angelica Sancio, Arthur Fogel
    François Marin (François Bégaudeau) ist ein vorbildlicher Lehrer. Er unterrichtet in einem Pariser Problembezirk und versucht dabei, seinen Schülern neben dem Stoff auch Werte wie Respekt und Toleranz zu vermitteln. Störenfriede werden nicht einfach vor die Tür gestellt, Konflikte offen im Klassenzimmer ausgetragen. Doch seine unmotivierten 13- bis 15-jährigen Schützlinge sind nicht nur in einem schwierigen Alter, sondern entstammen zudem den unterschiedlichsten Kulturkreisen - darunter sind z. B. der chinesische Immigrant Wei (Wei Huang) und der korangläubige Souleymane (Franck Keïta). Marins Bemühungen um Wissens- und Wertevermittlung bedeuten ein tägliches nervenaufreibendes Ringen...
  •  Bin-Jip – Leere Häuser

    Bin-Jip – Leere Häuser

    11. August 2005 / 1 Std. 30 Min. / Romanze, Drama
    Von Kim Ki-duk
    Mit Lee Seung-yeon, Jae Hee, Kwon Hyuk-ho
    Tae-suk (Lee Hyun-kyoon) führt ein eigenartiges Leben. Er verteilt in der Stadt Werbeflyer in Briefkästen, um herauszufinden, welche Bewohner gerade verreist sind. Wenn die von ihm eingeworfene Werbung nach ein paar Tagen immer noch nicht verschwunden ist, dann dringt er in die jeweilige Wohnung ein, um dort für ein paar Tage zu leben. Er verlässt jedes Domizil wieder im einwandfreien Zustand, sodass die Bewohner nichts bemerken, wenn sie zurückkehren. Bei einem seiner Einbrüche trifft er unerwartet auf das Model Sun-hwa (Lee Seung-yeon), das regelmäßig von ihrem Mann misshandelt wird. Die junge Frau sieht in dem stummen Tae-suk eine ideale Gelegenheit, um ihrem tristen Leben zu entkommen, Sie begleitet den Einbrecher fortan auf seiner traumartig-surrealen Reise durch die Wohnungen und Häuser der Stadt. Aber das Glück der beiden ist in Gefahr, weil Sun-hwas Ehemann nach ihr suchen lässt, und die beiden in einem Haus Unerwartetes finden.
  • Black Book

    Black Book

    10. Mai 2007 / 2 Std. 25 Min. / Drama, Kriegsfilm
    Von Paul Verhoeven
    Mit Carice Van Houten, Sebastian Koch, Thom Hoffman
    Die jüdische Sängerin Rachel Stein (Carice van Houten) lebt in den von Nazi-Deutschland besetzten Niederlanden in permanenter Gefahr, entdeckt zu werden. Sie schlägt sich auf die Seite der Widerstandskämpfer und bandelt als mit dem deutschen Offizier Müntze (Sebastian Koch) an, um Mitstreiter vor dem Todesurteil zu bewahren. Obwohl der Plan aufzugehen scheint, endet der Befreiungsversuch in einem Blutbad. Nun wird es brenzlig für Rachel, denn sowohl ihre Kampfkameraden als auch die Deutschen glauben, dass sie eine Verräterin ist...
  •  Primer

    Primer

    Kein Kinostart / 1 Std. 17 Min. / Thriller, Sci-Fi
    Von Shane Carruth
    Mit Shane Carruth, David Sullivan, Casey Gooden
    Tagsüber arbeitet eine Gruppe von Ingenieuren (Shane Carruth, David Sullivan, Casey Gooden, Anand Upadhyaya) für ein großes Unternehmen. Doch in der Nacht führen sie außerschulische Experimente in der Garage durch. Während sie ihr letztes Projekt optimieren, das eine Maschine ist, die Masse von Objekten reduzieren kann, merken Aaron und Abe plötzlich, dass diese höchst unerwartete Fähigkeiten besitzt. Abe beobachtet, dass ein Pilz in der Maschine innerhalb weniger Tage zu immenser Größe herangewachsen ist, für die er normalerweise Jahre benötigt hätte. Abe erstellt heimlich einen Prototyp, der groß genug für einen Menschen ist. Er startet einen Versuch und schaltet die Box morgens an und steigt am Tag hinein, womit er zurück bis kurz nach dem Einschalten der Maschine reist. Begeistert berichtet er Aaron davon, die sich gemeinsam an den Bau einer zweiten Box machen. Doch welche Konsequenzen haben Zeitreisen für die Beiden?
  •  Resident Evil 3: Extinction

    Resident Evil 3: Extinction

    27. September 2007 / 1 Std. 30 Min. / Action, Horror, Sci-Fi
    Von Russell Mulcahy
    Mit Milla Jovovich, Oded Fehr, Ali Larter
    Beinahe die gesamte Menschheit wurde mit dem T-Virus infiziert, sodass die Welt nun fast nur noch von Zombies bewohnt wird. Einige wenige Überlebende gibt es. Sie ziehen ohne wirkliches Ziel umher und versuchen einfach, am Leben zu bleiben. Einer dieser Konvois, angeführt von dem Soldaten Carlos Olivera (Oded Fehr) und der Amazone Claire (Ali Larter), trifft in der Wüste Nevadas auf die geheimnisvolle Alice (Milla Jovovich). Diese hat Aufzeichnungen gefunden, nach denen in den Weiten Alaskas noch eine ganze Kolonie von Überlebenden existieren soll. Nach kurzen Diskussionen bricht der Tross, sich an diesen letzten Strohhalm klammernd, auf. Doch zunächst gilt es, in Las Vegas die zuneige gehenden Vorräte aufzufüllen. Währenddessen arbeitet Dr. Isaacs (Iain Glen), Chefwissenschaftler der für das T-Virus verantwortlichen Umbrella Corporation, in seinen unterirdischen Labors weiter an einem Gegenmittel. Dazu braucht er unbedingt eine Blutprobe des entflohenen Versuchskaninchens Alice...
  •  Basic Instinct - Neues Spiel für Catherine Tramell

    Basic Instinct - Neues Spiel für Catherine Tramell

    30. März 2006 / 1 Std. 50 Min. / Thriller, Krimi, Erotik
    Von Michael Caton-Jones
    Mit Sharon Stone, Stan Collymore, David Morrissey
    Catherine Tramell (Sharon Stone), die durchtriebene und attraktive Krimiautorin, lebt nun in London, wo sie wieder in einen mysteriösen Todesfall verwickelt wird. Als sie sich von ihrem Begleiter, dem Fußballstar Kevin Franks (gespielt von Fußballstar Stan Collymore), bei einer Spritztour durch die Stadt bei hoher Geschwindigkeit mit der Hand befriedigen lässt, gerät die Situation außer Kontrolle und der Wagen samt Insassen landet im Wasser. Franks ertrinkt, Tramell kann an die Oberfläche schwimmen. Die Autopsie ergibt, dass der Fußballer unter dem Einfluss einer lähmenden Droge stand. Detective Superinterdent Roy Washburn (David Thewlis) nimmt seine Ermittlungen auf und verhaftet Catherine, die aber auf Kaution freikommt. Sie begibt sich bei dem renommierten Psychiater Dr. Michael Glass (David Morrissey) in Behandlung und spielt mit dem Arzt ihr leidenschaftliches Spiel. Während Glass’ Mentorin, Dr. Milena Gardosh (Charlotte Rampling), versucht, ihn vor Tramell zu warnen, lässt er sich auf das Spiel mit der hochintelligenten Autorin ein. Weitere Morde geschehen...
  • Sebastiane

    Sebastiane

    16. Oktober 2008 / 1 Std. 26 Min. / Drama, Historie, Erotik
    Von Paul Humfress, Derek Jarman
    Mit Leonardo Treviglio, Barney James, Neil Kennedy
    303 n.Chr.: Sebastiane (Leonardo Treviglio), der Chef der Palastwache, ist einer der persönlichen Lieblinge des Kaisers Diokletian (Robert Medley). Im Palast brechen immer wieder Brände aus, für die die Christen verantwortlich gemacht werden. Als einer der angeblichen Brandstifter hingerichtet werden soll, geht Sebastiane, selbst ein Christ, dazwischen. Damit fällt auch er beim Kaiser in Ungnade und wird in einen isolierten Außenposten am Arsch der Welt strafversetzt. Hier bekommt er es mit dem sadistischen Hauptmann Severus (Barney James) zu tun. Severus lässt Sebastiane auspeitschen, weil dieser sich aus seiner christlich-pazifistischen Überzeugung heraus weigert, mit dem Schwert zu kämpfen. Als Sebastiane die Chance zu fliehen bekommt, lässt er sie ungenutzt verstreichen. Er begreift die Folterungen als göttliche Prüfungen. Doch Severus handelt gar nicht aus Hass auf die Christen, sondern vielmehr aus Eifersucht. Er ist scharf auf Sebastiane, kommt aber einfach nicht zum Zug...
  •  Bleeder

    Bleeder

    Kein Kinostart / 1 Std. 38 Min. / Thriller, Drama
    Von Nicolas Winding Refn
    Mit Kim Bodnia, Mads Mikkelsen, Rikke Louise Andersson
    Leo (Kim Bodnia) hängt am liebsten rum und schaut Filme. Das alles sieht er gefährdet als seine Freundin Louise (Rikke Louise Andersson) ihm eröffnet, dass sie schwanger ist. Deren Bruder Louis (Levino Jensen), ein rassistischer Schläger, ist dagegen über die Aussicht Onkel zu werden mehr als glücklich. Leos Freund Lenny (Mads Mikkelsen), der seine Lieblings-B-Horror-Streifen wie The Texas Chainsaw Massacre, „Maniac“ oder „Andy Warhol's Frankenstein“ rezitieren kann, ist dagegen frisch verliebt. Lea (Liv Corfixen), das Objekt seiner Begierde, arbeitet in der Nähe, interessiert sich zwar mehr für Bücher denn für Filme, doch der schüchterne Filmgeek schafft es trotzdem, sie in kurze Gespräche zu verwickeln. Das hilft ihm, den Frust hinter sich zu lassen, den es mit sich bringt, dass in der Videothek, in welcher er arbeitet und an der ein großes Poster von Lee Frosts „Dynamite Trio“ hängt, sich die Kunden größtenteils weder die Klassiker von David Lean, Jacques Tourneur oder Seijun Suzuki noch für die neuen Meisterwerke von Tarantino, Lynch oder Woo interessieren, sondern für Pornos. Das ist der Alltag der fünf unterschiedlichen Menschen, deren Vornamen die gleichen Anfangsbuchstaben haben. Doch als Leo eine Schießerei miterlebt, an deren Anschluss sein Schwager Louis ausrastet und einen Anderen fast tot prügelt, erliegt er der Faszination dieser Gewalt. Er besorgt sich eine Waffe und fängt an Louise zu schlagen.
  •  Clerks II

    Clerks II

    12. Juli 2007 / 1 Std. 38 Min. / Komödie
    Von Kevin Smith
    Mit Brian O'Halloran, Jeff Anderson, Rosario Dawson
    Fortsetzung der Erfolgskomödie „Clerks – Die Ladenhüter“, die 13 Jahre später spielt. Die Arbeitsplätze von Dante Hicks (Brian O'Halloran) und Randal Graves (Jeff Anderson) im „Quick Stop Groceries“ beziehungsweise der Videothek nebenan gehen buchstäblich in Flammen auf. Das ist für die beiden Gesellen, die lieber miteinander popkulturelle Themen diskutieren als zu arbeiten aber kein Problem. Geld müssen sie natürlich trotzdem verdienen. Deswegen suchen sie sich einen Job im Fast-Food-Restaurant „Mooby's“. Da auch Jay und Silent Bob vor der Tür ihres neuen Arbeitsplatzes herumhängen, fühlen sich Dante und Randal wie zu Hause. Als Dante die Chance bekommt, mit seiner Freundin Emma (Jennifer Schwalbach Smith) New Jersey in Richtung eines lukrativen Jobangebotes zu verlassen, stürzt ihn das in emotionale Schwierigkeiten, da er auch mit seiner Chefin Becky (Rosario Dawson) ins Bett gegangen ist.
  •  Entgleist

    Entgleist

    23. Februar 2006 / 1 Std. 50 Min. / Thriller, Drama
    Von Mikael Hafstrom
    Mit Clive Owen, Jennifer Aniston, Vincent Cassel
    Familienvater Charles Schine (Clive Owen) arbeitet hart, um die Medikamente für seine an schwerer Diabetes erkrankte Tochter Amy (Addison Timlin) bezahlen zu können. Als er eines Morgens im Zug die Bankerin Lucinda Harris (Jennifer Aniston) kennenlernt, verändert das seinen bisherigen Alltag ganz erheblich. Charles ist von der attraktiven Frau sofort angezogen, eine Affäre bahnt sich an. Beide sind unsicher, auch Lucinda ist verheiratet und hat eine Tochter, aber trotzdem landen sie in einem billigen Hotelzimmer im Bett. Als sie gerade zur Sache kommen wollen, stürmt der Gangster LaRoche (Vincent Cassel) herein, schlägt Charles brutal zusammen und vergewaltigt Lucinda. Damit ist der Albtraum aber lange noch nicht vorbei. Lucinda will nicht zur Polizei, weil ihr rigoroser Mann dann alles erfahren würde. Und LaRoche beginnt, Charles um viel Geld zu erpressen...
  • Run, Fatboy, Run

    Run, Fatboy, Run

    3. April 2008 / 1 Std. 35 Min. / Komödie, Romanze
    Von David Schwimmer
    Mit Simon Pegg, Thandie Newton, Hank Azaria
    Am Tag seiner Hochzeit mit Libby (Thandie Newton) haut Dennis (Simon Pegg) ab und lässt die schwangere Braut sitzen. Fünf Jahre später reden die beiden wieder miteinander, aber Dennis hat Libby noch immer nicht erklären können, warum er sie nicht heiraten konnte. Wie sollte der notorische Loser ihr auch klar machen, dass er sich einfach nicht gut genug für sie fühlte – und ihr daher lieber den Tag, als das ganze Leben versauen wollte. Eigentlich ist Dennis nämlich ein ganz netter Kerl. Gut, er raucht, hat einen miesen Job als Wächter in einem Dessousladen, ein paar Kilos zuviel und ständig ein paar Pfund zu wenig, um seine Miete zu zahlen. Aber für seinen Sohn Jake (Matthew Fenton) würde er alles tun. Leider ist Dennis auch notorisch vom Pech verfolgt. Ganz im Gegensatz zu Libbys neuem Freund Whit (Hank Azaria). Der erfolgreiche, immer gut gelaunte Marathon laufende Börsenfachmann ist nämlich so ziemlich alles, was Dennis nicht ist. In seinem eher unterentwickelten Stolz gekränkt, verkündet Dennis kurz entschlossen, ebenfalls am Londoner Marathon teilzunehmen, um die Liebe seines Lebens zurück zu gewinnen...
  •  Flutsch und weg

    Flutsch und weg

    7. Dezember 2006 / 1 Std. 35 Min. / Animation, Komödie, Abenteuer
    Von Sam Fell, David Bowers
    Mit Hugh Jackman, Kate Winslet, Ian McKellen
    Ein exquisites Heim im Londoner Nobelviertel Kensington und zwei Goldhamster als Butler: Mäuserich Roddy St. James (Hugh Jackman) hat alles, wovon jedes High Society-Mitglied träumt und nicht die geringste Ahnung, was draußen in der wahren Welt vor sich geht. Doch als das Spülbecken die ebenso ungebetene wie unflätigen Maus Sid (Shane Richie) ausspuckt, findet das idyllische Luxusleben ein jähes Ende, und ehe er sich versieht, wirbelt Roddy mit der WC-Spülung in das größte Abenteuer seines Lebens. Er gelangt in die Unterwelt Londons, wo er sich in einem ebenso fantastischen wie pitschnassen Universum zurechtfinden muss. In der Kanalisation schippern rote Doppeldecker und der machtgierige Unterweltboss Toad (Ian McKellen) herrscht mit eiserner Faust. Er hat es auf Roddy und seine neue Freundin Rita (Kate Winslet) abgesehen, weil Rita nicht ganz artig war. Zunächst ist das abenteuerlustige Mädchen Roddys einzige Hoffnung, heil wieder nach Hause zu kommen, doch schon bald stellt er sich die Frage, ob er das überhaupt noch will.
  •  Kung Fu Hustle

    Kung Fu Hustle

    2. Juni 2005 / 1 Std. 39 Min. / Martial Arts, Komödie
    Von Stephen Chow
    Mit Stephen Chow, Wah Yuen, Leung Siu Lung
    Im Shanghai der 40er Jahre hat der glücklose Möchtegern-Gangster Sing (Stephen Chow) einen großen Traum: Er möchte gern in die berühmt-berüchtigte „Axe Gang“ aufgenommen werden, die die ganze Stadt fest in ihrer Hand hat. Denn böse Jungs sind einfach cooler! Doch ehe der Boss der Gang Sing als neues Mitglied akzeptiert, muss dieser erst einen harten Test bestehen...
Back to Top